Spielzeugfreie Zeit in unserem Kindergarten

Ein Projekt zur Förderung von Lebenskompetenzen und Suchtprävention

Spielzeugfreie Zeit bedeutet, dass nach einer Vorbereitungszeit von Kindern, Eltern und Erzieherinnen das gesamte Spiel- und Bastelmaterial für drei Monate aus dem Kindergarten geräumt wird.

 

Das bedeutet, dass während der Projektzeit kein vorgefertigtes Spielmaterial vorhanden ist. Die Kinder entwickeln somit ohne Vorgaben was, wie und wann gespielt wird.

 

Das Projekt richtet sich nicht gegen Spielzeug, sondern an die Fähigkeiten der Kinder mit ihrer Phantasie den Leerraum zu füllen.

 

Warum Suchtvorbeugung schon im Kindergarten?

Je früher Lebenskompetenzen aufgebaut,je eher positive Erfahrungen der Selbstkompetenz (Ich - Stärke) gemacht und je früher Risiken minimiert werden, desto wahrscheinlicher ist es, ein unabhängiges Leben führen zu können - ein Leben ohne Sucht und sich als Kind „stark" zu erleben.

 

Warum für eine Zeit ein spielzeugfreier Kindergarten?

- Die Kinder bekommen Raum und Zeit für ihre eigenen Erfahrungen.

- Die Kinder spielen, schöpfen aus sich heraus und stehen nicht unter Leistungsdruck

- Sie fördern damit ihre kognitiven / geistigen Fähigkeiten und steuern dadurch ihre eigenen Lernprozesse.

- Die intensive Kommunikation im Spiel der Kinder wirkt sich positiv auf die die Sprachentwicklung aus und zeigt sich besonders in erweiterten Fähigkeiten beim Ausdrücken von Gefühlen und der Konfliktbewältigung.

- Das Spiel entwickelt sich aus den Kindern heraus und hilft ihnen durch viele positive Erlebnisse zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

- Das neue Selbstvertrauen hilft den Kindern beim Schulentritt, indem die Angst vor unbekannten Situationen und negativen Erfahrungen schwächer erlebt und die Frustrationstoleranz erhöht wird.

 

In der Zeit vom 01.02. - 30.04.2005 wurde erstmals das Projekt zur „Spielzeug freien Zeit" in unserem Kindergarten durchgeführt. Aufgrund der vielen positiven Resonanzen wird das Projekt nun regelmäßig alle zwei Jahre für jeweils drei Monate durchgeführt.